Trauungen und Gottesdienste anlässlich einer Eheschließung können Sie (je nach Terminabsprache) das ganze Jahr über in unserer Kirche feiern. Mindestens einer der beiden Ehepartner muss dabei Mitglied der evangelischen Kirche sein.

Sollten beide Partner einer anderen Kirchengemeinde angehören, erheben wir eine Gebühr für die Nutzung der Kirche. Auch sollten Sie in der Regel den Pfarrer/die Pfarrerin Ihrer Wohngemeinde zu Ihrer Trauung mitbringen.
Brautpaare kommen für den Blumenschmuck und die Finanzierung der Kirchenmusik im Gottesdienst nach Rücksprache mit der Gemeinde selbst auf. Gerne feiern wir auch einen ökumenischen Gottesdienst mit einem Kollegen der Katholischen Gemeinde.

Gleichgeschlechtliche Paare sind herzlich eingeladen, mit uns einen Segnungsgottesdienst zu feiern!

Falls Sie sich noch genauer über die kirchliche Trauung informieren möchten, schauen Sie bitte in die Broschüre der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz, die Sie rechts auf der Seite zum Download finden.

Vielleicht schauen Sie auch schon einmal nach einem Bibelvers für Ihre Trauung unter www.trauspruch.de.

 

(Foto: pixabay.com)