Sonntag, 21. Juni 2020, 17:00 Uhr

Im Rahmen der Konzertreihe „Vier Jahreszeiten“ präsentieren am 21. Juni, 17 Uhr, die Harfenistinnen Eva Curth und Tirza Seifert-Reuter in der Jesus-Christus- Kirche im Schwarzspechtweg einen bunten Strauß beschwingter Melodien. Es erklingen Werke von Barock bis Moderne – Originalkompositionen sowie Arrangements für zwei Harfen. Bekannte Namen wie Georg Friedrich Händel, Gabriel Fauré und Peter Tschaikowsky wechseln sich mit Kompositionen von Harfenisten wie Marcel Tournier, Carlos Salzedo und Franz Poenitz ab. Harfenmusik quer durch die Jahrhunderte - von der Ouvertüre zu „Jephta“ bis zur „Spukhaften Gavotte“ - verspricht einen zauberhaften Sommeranfang. 

Das Konzert wird im Rahmen der im Juni gültigen Verordnungen bezüglich der Pandemie stattfinden, Einzelheiten rechtzeitig bekanntgegeben.

Bild: Eva Curth (Ralf Kleemann)


Mitwirkende
Harfenistinnen Eva Curth und Tirza Seifert- Reuter
Ort Jesus-Christus-Kirche Konradshöhe, Schwarzspechtweg 1, 13505 Berlin
Preis
Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.