Sonntag, 12. Juni 2022, 17:00 Uhr

Unser Konzert zum Pfingstfest findet am 12. Juni um 17 Uhr in der Jesus-Christus-Kirche in Konradshöhe-Tegelort mit Werken für Blockflöte (Birgit Puttkammer-Weber) und Orgel (Stefan Reuter) statt.

Dieses Konzert hat einen Schwerpunkt in der liturgischen Musik zum Pfingst- Festkreis: Himmelfahrt – Pfingsten – Fronleichnam. Fronleichnam als Fest der Eucharistie hat in der katholischen Kirchenmusik eine lange Tradition.

Den Rahmen bilden Meditationen für Orgel von Olivier Messiaen mit direktem Bezug zum Johannesevangelium: Zu Beginn ein Werk aus dem Zyklus L’Ascension - Himmelfahrt, am Schluss das Stück ‚Le Banquet céleste“ zum Thema Abendmahl.

Die Blockflöte tritt mit Orgelbegleitung durch Bearbeitungen bekannter Pfingstchoräle verschiedener Zeiten und Stilrichtungen hervor. Hier sind die Komponisten Sigfrid Karg-Elert und Johann Ludwig Krebs zu nennen.

In zwei Solostücken für Blockflöte wird dem Thema Frühling nachgespürt. Das Programm wird abgerundet durch ein Orgelsolostück von César Franck, einem Jubilar dieses Jahres, und seinem bekannten ‚Panis Angelicus‘, hier in einer Adaption für Blockflöte und Orgel, welches noch einmal das Thema Abendmahl musikalisch aufgreift.

 Das Konzert wird vom Kirchenkreis Reinickendorf unterstützt, der Eintritt ist wie immer frei, nach dem Konzert wird um eine Spende gebeten.

                                                                       Dr. Stefan Reuter

Foto: pixabay

Vier-Jahreszeiten-Konzert mit Blockflöte und Orgel in Konradshöhe
Mitwirkende
Birgit Puttkammer-Weber (Blockflöte), Dr. Stefan Reuter (Orgel)
Ort Jesus-Christus-Kirche Konradshöhe, Schwarzspechtweg 1, 13505 Berlin
Preis
Der Eintritt ist wie immer frei. Nach dem Konzert wird um eine Spende gebeten. Vielen Dank!