×

Warnung

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Sonntag, 3. Oktober 2021, 17:00 Uhr

Viele werden sich noch an den beschwingten und unterhaltsamen Spätsommernachmittag, den uns das Flötenquartett „Forty Flying Fingers“ in unserer Konzertreihe „Vier Jahreszeiten“ gestaltet hat. Freundlicherweise hat sich das Kleeblatt bereit erklärt, kurzfristig für eine Absage, die wir erhalten haben, einzuspringen. Am 3. Oktober werden wir also unser Herbstkonzert um 17 Uhr im Garten unserer Kirche veranstalten können. Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Bozza, Händel und Rimski-Korsakoff. Daneben werden Kompositionen weniger bekannter Meister wie F. H. Graf, einem Zeitgenossen Haydns, und A. Tscherepnin, ein Exilrusse, der im 20. Jahrhundert in den Vereinigten Staaten gewirkt hat, aufgeführt.

Der Eintritt ist frei, nach dem Konzert bitten wir um eine Spende.

Wir dürfen uns wieder auf einen unterhaltsamen Nachmittag freuen.

Das Konzert findet auch bei leichtem Regen im Freien statt. Bitte bringen Sie ggf. einen Schirm und/oder Regenkleidung mit. Es müssen weiterhin die Abstandsregeln von 1,5 m zwischen Einzelpersonen eingehalten werden. Ebenso benötigen wir Ihre Daten: Name, Anschrift und Telefon-Nr. Diese werden nach Ablauf von 4 Wochen vernichtet.

Bild: (privat)

Open-Air-Herbstkonzert  mit dem Flötenquartett „Forty Flying Fingers“  in Konradshöhe
Mitwirkende
Flötenquartett „Forty Flying Fingers“
Ort Jesus-Christus-Kirche Konradshöhe, Schwarzspechtweg 1, 13505 Berlin
Preis
Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.